Podoätiologie - Podoorthesiologie - afferenzstimulierende Einlagen - propriozeptive Einlagen

Haltungsanalyse

Durch Haltungsanalyse werden systemische Zusammenhänge von Fuß, Bein, Becken und Wirbelsäule sichtbar.

Sie dient u.a. als Grundlage zur Erstellung neurophysiologischer Einlagen.

Neurophysiologische Einlagen können Ihre Haltung positiv beeinflussen und nachhaltig verbessern.

Auch sog. "absteigende" Störfaktoren können positiv beeinflusst werden, wie z.B. muskuläre Verspannungen, die durch Kiefergelenks- und Biss-Probleme verursacht werden, sog. Craniomandibuläre Dysfunktionen, CMD.

Interdisziplinäre Vernetzung meiner Arbeit hat hier ihren Ansatz.